Dr.Winfried Drexel & Dr.Jutta Drexel-Mayer
Implantologie, Ästhetische Zahnheilkunde , Prophylaxe

Bahnhofstrasse 6 · 86150 Augsburg · Tel.: 0821 513555 · Fax: 0821 5080051
Implantologisch tätige Zahnarztpraxis
Öffnungszeiten
Montag 9.00 - 12.30 und 13.30 - 18.00
Dienstag 9.00 - 12.30 und 13.30 - 18.00
Mittwoch 9.00 - 12.30 und 13.30 - 18.00
Donnerstag 9.00 - 12.30 und 13.30 - 18.00
Freitag 9.00 - 12.30
Implantate - die fortschrittliche Lösung

Die Implantologie ist die fortschrittlichste Methode, um verloren gegangene Zähne zu ersetzen. Sie liefert zuverlässige und ästhetisch anspruchsvolle Lösungen. Wurden Implantate bisher weitestgehend aus reinem Titan gefertigt, so hat sich heute Roxolid (Fa.Straumann), eine Legierung aus Titan und Zirkon  bewährt. Bei Implantaten oder Komponenten mit kleinem Durchmesser ist die Titan-Zirkonium-Legierung stabiler als reines Titan und zeichnet sich durch herausragende Osseointegrationseigenschaften aus. Reine Keramikimplantate (Zirkonimplantate), die seit Ende der 80er Jahre wegen ungünstiger Materialeigenschaften nicht mehr zum Einsatz kamen, erleben seit kurzem eine Renaissance. Klinische Studien müssen belegen, ob sie in Zukunft die bewährten Titanimplantate ersetzen können.
Der Körper nimmt Titan wie körpereigenes Gewebe an, es erfolgt damit im Knochen eine Einheilung mittles Osseointegration.  Allergische Reaktionen sind bisher nicht bekannt.

Ambulant, unter örtlicher Betäubung oder Vollnarkose eingesetzt, bildet das Implantat nach der Einheilphase eine stabile Basis für Ihre neuen Zähne. Implantate ersetzen einen fehlenden Einzelzahn oder schließen größere Zahnlücken. Das Implantat funktioniert wie eine künstliche Zahnwurzel und bietet eine sichere Basis zur Befestigung von Kronen, Brücken oder Prothesen. Implantatgetragene Zähne sehen aus wie die eigenen. Die neuen Zähne sind in Form und Farbe der Zahnumgebung angepasst.

Die Vorteile sprechen für sich: hoher Tragekomfort, uneingeschränkte Kaufunktion und natürliches Geschmacksempfinden.